Produkt-Suche

Der Warenkorb ist leer

Du suchst noch eine Beratung zum Thema "Gebisse"? Dann klicke hier, um zu unserem Ratgeber zu gelangen .


Wassertrensen

Produkt-Suche

Gebisse

Produkt-Suche

Wassertrensen

Produkt-Suche

Olivenkopfgebisse

Produkt-Suche

Funktionsgebisse

Produkt-Suche

D-Ring Trensen

Ergebnisse 1 - 9 von 9
  • Gebiss Webinar mit Sprenger - Teil 1

  • Gebiss Webinar mit Sprenger - Teil 2

Haben wir eine Abkürzung oder einen Begriff verwendet, mit dem du nichts anfangen kannst?

Dann schau doch einfach auf unserer allgemeinen FAQ-Seite vorbei, dort findest du Reitsport-Begriffserklärungen sowie Auswahlhilfen zur Größenumrechnung.

  •  

    1. Warum ist ein passendes Trensengebiss so wichtig?
    2. Wie finde ich die passende Trensengröße für mein Pferd?
      1. Die richtige Gebissweite
      2. Die richtige Gebissstärke
    3. Wie werden Trensengebisse richtig gereinigt & gepflegt?
    4. Wann sollte ein Trensengebiss erneuert / ausgetauscht werden?

     


     

     

     

    Warum ist ein passendes Trensengebiss so wichtig?

    Dein Pferd soll sich wohlfühlen und eine Trense ist schließlich ein Fremdkörper in dem empfindlichen Pferdemaul. Empfindet das Pferd die Trense als störend, wird es mehr mit dem zurechtrücken des Gebisses zu tun haben, als auf deine Hilfengebung zu achten.

    Pferd und Reiter haben also sehr berechtigte Interessen an gut sitzenden Trensen.


     

     

     

    Wie finde ich die passende Gebissgröße für mein Pferd?

    Trensen, bzw. Gebissstücke für Pferde, gib es in vielen verschiedenen Arten. Was aber eigentlich allen gleich ist, ist die Unterscheidung von Gebissweite, Stärke sowie dem Ring-Durchmesser.

    Infografik Gebiss messen

    Insbesondere die Gebissweite und die Gebissstärke, sind DIE Faktoren, damit die Trense deinem Pferd passt.

     

    Die richtige Gebissweite

    Infografik GebissWeite

     

    Bei Gebissen mit durchlaufenden Ringen (z.B. Wassertrensen)

    Generell gilt, dass ein Trensengebiss so weit sein sollte, dass sich die Gebissringe frei bewegen und den Mundwinkel nicht einklemmen können.

    Laut § 70 LPO, soll die Trense aber nur so weit/breit sein, dass zwischen Mundwinkel und Trensenringen maximal 0,5cm Abstand herrscht.

     

    Bei Trensen mit festen Seitenteilen (z.B. D-Ring- oder Olivenkopftrensen)

    D-Ring Trensen oder Olivenkopfgebisse sollten relativ eng an den Mundwinkeln deines Pferdes anliegen, damit sie bestmöglich eingesetzt werden können. Für diese Trensentypen orientierst du dich einfach an der Gebissweite für Wassertrensen und wähle die nächstkleinere Gebissweite aus

     

     

    Die richtige Gebissstärke

    Infografik GebissStaerke

     

    Um die passende Stärke, bzw. Höhe/Dicke für eine Trense zu ermitteln, gilt zunächst: Die Größe deines Pferdes hat nichts mit der Größe der Maulhöhle zu tun – und lässt entsprechend KEINE Schlussfolgerungen auf die zu wählende Gebissstärke zu!

     

    Bist du noch neu im Reitsport, dann scheu dich nicht und frage deinen Pferdezahnarzt um Rat; dieser wird dir gerne behilflich bei der Bestimmung der Gebissstärke sein.

     

      Anleitung

    Eine andere Möglichkeit ist der 2-Finger-Test. Hierzu legst du Zeige- und Mittelfinger aneinander und platzierst sie dort im Pferdemaul, wo auch das Gebiss liegen würde. Nun achtest du auf den Druck, dem deine Finger durch den Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer ausgesetzt sind.

    • Bei Druckempfinden auf deine Finger, wird eine Stärke von 14 - 16mm empfohlen

    • Sind deine Finger kaum Druck ausgesetzt, sollte die Gebissstärke zwischen 16 – 18mm liegen

     

      Tipp

    Um deinem Pferd Unbehagen zu ersparen und dir somit eine ungehinderte Hilfengebung zu ermöglichen, solltest du im Zweifel eher die kleinere Gebissstärke wählen!


     

     

    Wie werden Trensengebisse richtig gereinigt & gepflegt?

    Reinigung

    Bei jeder Benutzung kommen Trensen mit Speichel oder auch Futterresten in Kontakt, daher sollte man Trensengebisse nach jeder Verwendung säubern. Zur Reinigung kannst du das Gebissstück einfach gründlich mit Wasser abwaschen.

    Gegebenenfalls kannst du natürlich auch noch einen Schwamm, ein Putztuch oder eine Bürste zu Hilfe nehmen.

     

    Haben sich dennoch mal Ablagerungen auf dem Mundstück gebildet, welche nicht mit Wasser gelöst werden können, sollte eine gründliche Politur Abhilfe schaffen (mehr dazu findest du im folgenden Abschnitt).

     

     

    Pflege

    Anders, als Trensen aus Gummi oder Kunststoff, können die stabilen Trensengebisse aus Metall (mit Kupferanteilen), durch Oxidation an Glanz verlieren und abdunkeln. Dies ist vollkommen normal - die Oxidation ist sogar mitunter erwünscht, um den Speichelfluss anzuregen.

     

      Kurzantwort

    Um Trensen wieder ihren strahlenden Glanz zu verleihen, kannst du sie mit Politur behandeln. Durch den Poliervorgang erfolgt auch ein zusätzlicher Reinigungsprozess.

     

    Da dein Pferd die Trense im Maul hat und darauf herumkaut, solltest du besonders darauf achten dass auch die Reinigungsmittel keine schädlichen Substanzen enthalten – diese könnte dein Pferd sonst über die Mundschleimhäute in seinem Körper aufnehmen.

    Wir empfehlen daher die Diamond Paste von Sprenger! Diese Politur ist nicht nur frei von Giftstoffen oder Säuren, sondern auch lebensmittelecht & hautfreundlich. Dennoch solltest du natürlich das Gebiss nach der Politur wieder mit etwas Wasser abspülen.

    Kaufst du hier in unserem Onlineshop ein Sprenger-Gebiss, kannst du oberhalb des Warenkorb-Buttons, mit dem Gebiss, optional auch gleich die Diamond Paste mitbestellen.

     

    Bei Kunststoffgebissen ist darauf zu achten, dass ggf. entstandene Einkerbungen durch Verbiss, beseitigt werden damit sich dein Pferd nicht an diesen scharfen Kanten verletzt.

     

      Tipp

    Sollten Trensen aus Metall quietschen, kann diesem Reibungseffekt durch folgende Tätigkeiten entgegengewirkt werden:

    • Gründliche Reinigung

    • Ölen der Trense (z.B. mit Ballistol)


     

     

    Wann sollte ein Trensengebiss erneuert / ausgetauscht werden?

    Wie bereits im Abschnitt „Reinigung & Pflege“ erwähnt, ist es vollkommen normal dass Trensen aus Metalllegierungen mit der Zeit etwas dunkler werden. Um diese Verfärbungen wieder weg zu bekommen, lies dir bitte den Abschnitt „Pflege“ durch.

    Aber selbst bei der besten Reinigung & Pflege, müssen Trensen irgendwann einmal durch ein neues Modell ersetzt werden – Wann du deine alte Trense, durch ein neues Gebiss austauschen solltest, erfährst du im folgenden Text.

     

    Im Interesse deines Pferdes empfehlen wir dir daher:

      Kurzantwort

    Prüfe Trensengebisse regelmäßig an den Löchern, durch welche die Gebissringe laufen. Findest du dort bereits kleinste Grate, bzw. scharfe Kanten oder Einkerbungen, solltest du dich nach einem neuen Gebiss für dein Pferd umschauen, um Verletzungen für das empfindliche Pferdemaul zu vermeiden.

     

    Infografik Gebiss auf Austauschbedarf pruefen

    Der Vollständigkeit halber, sei noch erwähnt dass verbogene oder angebrochene, bzw. eingerissene Trensengebisse, ebenfalls nicht mehr verwendet und sofort ausgetauscht werden sollten!

     

    Du benötigst ein neues Gebiss für dein Pferd? Das sind unsere Top-Seller aus dem Bereich Trensengebisse:

     


     

     

Wir versenden mit

  • Icon Paket 40px

    Ab 70€ Bestellwert versenden wir innerhalb Deutschlands Versandkostenfrei!

     

    Gerne kannst du Bestellungen aus dem Onlineshop auch in einer unserer Filialen abholen und die Zahlungsarten vor Ort nutzen.

     

    In unsere Umgebung liefern wir auf Wunsch auch persönlich!

Zahlungsarten

  • über unseren Onlineshop:

    Zahlen via Paypal

     Bezahlen via SEPA LastschriftZahlen via Vorkasse

     

    (Barzahlung - bei Abholung in einer unserer Filialen)

     

     

    Außerdem möglich in unseren Filialen:

     Barzahlungec 83pxZahlen via RatenkaufBezahlen mit Kreditkarte

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer